backstage.

Neuigkeiten, Ankündigungen, Presseartikel und Interviews mit SpielerInnen.

Helden im Netz reloaded – jetzt buchen.

Interaktives Theaterstück über Faszinationen und Risiken in der digitalen Welt

Fabians und Tammos großes Interesse sind Computerspiele. Aufgrund dieser Leidenschaft kommt es in beiden Familien zu Konflikten. Während Fabian sein „Zocken“ als Ausgleich begreift und weiterhin …

Mehr...

Hört hört: Wilde Bühne goes Spotify: PRÄV & TALK , Der Podcast „Mit ohne Suchtfaktor“.

Theater, Rausch und Risiko… und die Herausforderungen der Corona-Pandemie

Jana Köckeritz und Michaela Uhlemann-Lantow von der Wilden Bühne
Bremen im Gespräch mit Hannah Goebel vom Team Gesundheit und
Suchtprävention.


„Wenn wir wissen was uns bewegt, können …

Mehr...
  • 13., 14. und 15. Dezember mit Netzspannung im Volkshaus

spielen.

Gewalt, Mobbing, Suchtmittelmissbrauch – aktuelle Themen findet die Wilde Bühne dort, wo sie sich bevorzugt aufhält: bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Buchen Sie die Wilde Bühne für Aufführungen im Volkshaus (Bremen) oder vor Ort bei Ihnen!

lernen.

Wir bieten Schulen mehrtägige Präventionsveranstaltungen (ab. 7. Klasse) an.

leiten.

Uhlemann/Köckeritz/Keller sind die Wilde Bühne Bremen, ihr Herz und Gehirn, eher eine Verschwörung als ein Bündnis. Uhlemann/Köckeritz: Professionelle Künstlerinnen als Schauspielerinnen und Regisseurinnen. Autorinnen. Unternehmerinnen, Botschafterinnen. Moderatorinnen, Krisenmanagerinnen, Beraterinnen, Trösterinnen. Führerscheinbesitzerinnen, Requisitenträgerinnen. Als solche phantasievoll, verspielt, zäh, unerschrocken, erfahren, liebenswürdig. Gelächter und Tränen mutwillig erzeugend. Nähe und Distanz, alles immer gleichzeitig.
Uhlemann/Köckeritz, Schauspielerinnen und Theaterpädagoginnen/FH, Gründerinnen der Wilden Bühne Bremen in 2003. Letztere entstanden aus der überregionalen und mehrjährigen Erfahrung mit ihrer Mobilen Theaterwerkstatt. In Bremen Ensemblemitglieder des Inflagranti Improvisationstheaters und Engagements am Schnürschuh Theaterhaus.
Pablo Keller, Jahrgang 1967, Schauspieler, Theaterpädagoge und Regisseur. 1999 Gründung des Tourneetheaters compania t mit Marion Witt, seit 20 Jahren Ensemblemitglied bei Inflagranti Bremen, zahlreiche Theaterprojekte. Anhänger der Wilden Bühne seit deren Gründung, seit 2017 Mitglied des Leitungsgremiums.

  • 13., 14. und 15. Dezember mit Netzspannung im Volkshaus