Ich bin alle Farben

Ein Projekt zur Stärkung der Lebenskompetenz Ab 5. Klasse In dem dreitägigen Projekt werden im Anschluss an das interaktive Theaterstück „Blau – ein Ermutigungsstück zu Suchterkrankungen in Familien“ die Themen des Stückes aufgegriffen und bearbeitet. Im Projekt geht es um das Erkennen der eigenen Schutzfaktoren und Ressourcen. Die vielfältigen Lebenssituationen der Klasse bieten Inspiration und […]

Design your life – spezial

Ein Projekt zu Alltag, Risiko und Rausch Fachoberschule und Berufsschule Die aktuellen Lebenswelten stellen junge Menschen, ob Schüler*innen oder Auszubildende vor Herausforderungen auf dem Weg in ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben. „Der ganz normale Wahnsinn“, der sehr unterschiedliche Lebenskompetenzen erfordert, ist auch immer wieder Gegenstand unserer gesundheitsfördernden, suchtpräventiven Arbeit.Dabei geht es um Risiken im Alltag, Konsumgewohnheiten, […]

Nahaufnahme

Die etwas andere Präventionsveranstaltung Ab 9. Klasse Mit Hilfe von Forum- und Improvisationstheater sowie dem Erfahrungsbericht von Spieler*innen der Wilden Bühne setzen sich die Schüler*innen mit den unterschiedlichen Aspekten von Gewalt, Sucht und Lebensträumen auseinander. Sie entwickeln in Kleingruppen eigene Szenen aus ihren Lebenswelten (Schule, Familie, Clique) die dann vor der Klasse präsentiert werden. Dauer: […]

Videoprojekt für Schulen: „…und plötzlich stand die Welt still.“

Gesundheitsförderung und Suchtprävention in Zeiten von Corona und Hybridunterricht Sowohl Schulen als auch Theater sind durch die aktuelle Situation gefordert, digitale Arbeitsformen zu kombinieren und neuen Herausforderungen und Risiken zu begegnen. So ist die Projektidee für das Format „Und plötzlich stand die Welt still -Gesundheitsförderung und Suchtprävention in Zeiten von Corona und Hybridunterricht“ entstanden. Im […]

„Design your life – oder alles Schicksal?“

Ein Projekt zur Förderung der Lebens- und Risikokompetenz Ab 10. Klasse Mit Hilfe z.B. der Methoden des Theaters, der Fotografie, und des kreativen Schreibens setzen sich die Schüler*innen mit ihren alltäglichen Wünschen, Ängsten und Risiken auseinander. Sie stellen sich alters- und entwicklungsbezogenen Fragen wie z.B.: Wer bin ich? Was macht mich aus? Was hat mich […]