Wilde Wochen im Januar und Oktober 2021.

Backstage & Neuigkeiten

„Wenn wir wissen, was uns bewegt, können wir was bewegen“

WILDE WOCHEN 2021

Die Wilde Bühne Bremen organisiert 2021 in zwei Phasen die Wilden Wochen. Vom 20. bis zum 28. Januar und vom 08. bis zum 13. Oktober 2021  öffnen wir unser Haus, spielen Theater, informieren, diskutieren über unsere Arbeit und bewegen neue Ideen. Freund*innen, Fachpublikum und Neugierige sind herzlich willkommen. Schirmherrin ist die Senatorin für Kinder und Bildung, Frau Dr. Claudia Bogedan. Wir bedanken uns für ihr Grußwort (unten). Die Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz wird die Veranstaltung am 20. Januar 2021 eröffnen. Gespielt wird das Stück Ich habe einen Traum .

Alle Veranstaltungen unterliegen coronabedingt den geltenden Hygienebestimmungen, die im Haus und vor Ort eingehalten werden. Dementsprechend kann es auch zu kurzfristigen Änderungen kommen. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden. Sie können auch gerne Kontakt zu uns aufnehmen, telefonisch oder unter buero@wilde-buehne-bremen.de.

Das Grußwort der Senatorin Dr. Claudia Bogedan:

Liebe Leserinnen und Leser,

eindringlich, empathisch, überzeugend – ohne erhobenen Zeigefinger. Das Ensemble der Wilden Bühne ist und arbeitet besonders. Auf drei Säulen fußt das Konzept: die umfassende theaterpädagogische Praventionsarbeit mit Jugendlichen sowie die Resozialisierung und Rückfallprophylaxe der Ensemble-Mitglieder mit Suchterfahrung. Ihr beeindruckendes darstellendes Spiel eröffnet Diskussionsprozesse mit Schülerinnen und Schülern. Interaktiv werden schwierige und bewegende Themen, beispielsweise zu den Themen Sucht, Gewalt und Lebenskrisen im offenen Dialog erörtert und Problemlösungsstrategien aufgezeigt bzw. gemeinsam erarbeitet. Eine für Jugendliche aber auch für die Ensemble-Mitglieder wertvolle Möglichkeit, sich zu äußern und Erfahrenes zu verarbeiten. 

In der Wilden Woche stellt das Team um Michaela Uhlemann-Lantow, Jana Köckeritz und Pablo Keller die Arbeit und Perspektiven der Wilden Bühne auf vielfältige Weise vor. Es lohnt sich auf Entdeckungsreise zu gehen. Ich selbst habe Gespräche geführt, die mich nachhaltig beeindruckt und nachdenklich gemacht aber auch optimistisch gestimmt haben. Der Erfolg der Arbeit gibt dem Ansatz der Wilden Bühne recht. Ich wünsche allen Besucherinnen, Besuchern, Gästen sowie Akteur*innen der Wilden Bühne eine spannende, kreative und informative Wilde Woche mit wilden Ideen und wilder Entschlossenheit. Mein herzlicher Dank gilt allen, die die diese Veranstaltung mit viel Herzblut auf die Beine gestellt haben. 

Ihre 

Dr. Claudia Bogedan

Senatorin für Kinder und Bildung

Schirmherrin der Wilden Wochen

https://www.bildung.bremen.de/sixcms/media.php/25/Bogedan_Claudia.jpg

Das weitere Programm findet sich in der Rubrik „Spielplan“