Jahresbericht Wilde Bühne e.V. Bremen 2013.

Backstage


Eröffnung des neuen Spielortes im Volkshaus: 13.02.2013
Feier zum 10 jährigen Bestehen der Wilden Bühne e.V. Bremen: 08.11.2013

Die Wilde Bühne e.V. Bremen wurde nach dem Vorbild der Wilden Bühne in Stuttgart gegründet.

1. Inszenierungen / Repertoire:

„Wir gegen die Anderen – ein Theaterstück über Fußballfans und Rechtsextremismus“ (Premiere 8.11.2013)
„Helden im Netz – ein Theaterstück über Freundschaft und Identitätssuche“
„17 ½ Minuten Kalte Wut – ein Theaterstück über Gewalt an Schulen“
„Sturz ins Leben – ein Theaterstück über Freiheit, Rausch und die Kunst des Lebens“
„Schwefelgelb – ein Theaterstück zur Alkoholprävention“
„Spiel dein Leben – ein interaktives Theaterstück“

1.1
25 gebuchte Aufführungen des gesamten Repertoires, 5.000 ZuschauerInnen, ( 70% Jugendliche ab 8.Klasse), insgesamt 7.300 ZuschauerInnen/TeilnehmerInnen (siehe auch Ziff. 2.–4.)

1.2
338 Stunden aktive Probenzeit

1.3 Personal
Künstlerische und organisatorische Leitung Jana Köckeritz / Michaela Uhlemann-Lantow (Honorar)
– 19 SpielerInnen (Aufwandsentschädigung)
– 4 Pers. Licht-und Tontechnik (Honorar)
– 3 Pers. Internet/Flyer/Buchhaltung (Honorar)
– 10 Pers. Projektarbeit (Honorar)
– div. Ehrenamtliche

2. Prävention

33 Veranstaltungen in Kooperation mit der Beratungsstelle Rose 12, Oldenburg für insgesamt 660 SchülerInnen (davon 3 Veranstaltungen mit 5. Klassen, alle anderen 9. Klassen).

14 Veranstaltungen „Nahaufnahme – eine interaktive Präventionsveranstaltung“ an Schulen für 350 SchülerInnen ab der 9. Klasse.

3. Fortbildungen

47 Fortbildungen zum Thema „Deeskalation und Sicherheit im Fahrdienst“ für FahrerInnen der BSAG (Bremer Straßenbahn AG), 705 TeilnehmerInnen.

2 Lehrerfortbildungen zur Einführung in das Projekt „Nahaufnahme – eine interaktive Präventionsveranstaltung“.

5 Lehrerfortbildungen zur Einführung in das Projekt „Design your life – oder alles Schicksal“ (in Kooperation mit dem Bremer Landesinstitut für Schulen – LIS).

4. „Projekttage“

20 Projekttage mit abschließender Präsentation, Projekt „Design your life – oder alles Schicksal“ in Kooperation mit dem LIS (s.o.) für 245 SchülerInnen ab der 10. Klasse. Beteiligt: 4 Schulen (SZ Walle, Gymnasium Hamburger Straße, TBZ und SZ Ritter Raschen – beide aus Walle)

18 Projekttage mit 90 Azubis aller 3 Lehrjahre der BSAG zum Thema „Design your life – oder alles Schicksal“, in Kooperation mit dem LIS (s.o.).

18 Projekttage zum Thema „Design your life spezial – ein Projekt zur Alkoholprävention“ an 9 Schulen für 180 SchülerInnen ab der 10. Klasse in Kooperation mit dem LIS.

5. Lehraufträge/Leitung

Hochschule Bremen und FH Ottersberg, Thema „Theater im Sozialen“, 65 TeilnehmerInnen

6. Beteiligungen/Veranstaltungen

Bundesweite Präventionstage in Bielefeld, Stand und Walking Act’s auf der „Bremer Meile“
Jugendfilmtage im Cinemaxx Bremen, Stand und Walking Act`s
Emslandschau in Papenburg, Stand, Walking Act`s und Szenen

7. Finanzen 2013

Zuschüsse/Spenden:

Senator für Kultur
Senator für Inneres und Sport
Senator für Soziales
Senator für Arbeit, Wirtschaft und Häfen
Hockemeyer Stiftung
Arcelor Mittal Action Restcent
Werder Bremen Stiftung

——

Michaela Uhlemann-Lantow und Jana Köckeritz
März 2014
Wilde Bühne e.V. Bremen im Volkshaus, Hans-Böckler-Straße 9, 28217 Bremen